KISS B 2322

Leichtstahlwagen mit Mitteleinstieg  (Bj 1947)

 

 

 

 

 

Hergestellt wurde das Vorbild von SWS (Schweizerische Wagonfabrik Schlieren). Ähnliche Bauart wie die Mitteleinstiegwagen der SBB aus der gleichen Epoche.

 

 

 

 

 

Modell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anpassen und Verschönern

 

 

 

 

 

 

In der unteren und mittleren Preisklasse darf meist noch einiges verbessert und verschönert werden, damit das Modell dem Vorbild etwas näher rückt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim B 2322 ging es vorallem um die Inneneinrichtug d.h. die Sitzpolsterung wurde neu auf grün (im Nichtraucherabteil) und rot (im Raucherabteil) umgepinselt. Die kleinen Fenstertische wurde scharz gemalt und bekamen eine Stahleinfassungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Aschenbecherdeckel in den Tischen des Raucherabteils wurde auch mit etwas Silber abgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Armlehnen wurde auch schwarz, die Sitzrohre und der Abfallbehälter unter dem Fenstertisch wiederum silber.

 

 

 

 

 

Im weiteren wurden die Mittelpuffer gekappt und statt deren Kadee-Kupplungen installiert (Typ 1833)

 

 

 

 

 

Die Passagiere stammen von POLA und Preiser.