Strassenbrücke 3 Übersicht

 

 

 

 

Vorbild

 

 

 

 

 

 

Anregung zu der Bauweise gab die Wegbrücke welche bei Stugl/Stuls über die Bahnlinie setzt. Links und rechts mit Felsvorsprüngen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©  Zeichnung wurde entfernt ;) Eventuelle Anfragen an webmaster

 

 

 

 

 

Standort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende Januar 2010 und leider kein Schnee!

 

 

 

 

 

Bau

 

 

 

 

 

 

Gebaut wird aus Styrofoam, dann mit Fliesenkleber verkleidet und die Steinstruktur geritzt. Da wir im Geschäft eine Lasermaschine haben wird das Styrodur auf der geschnitten, selbst wenn sie noch zwei Nummern grösser sein dürfte ... kein Problem. Der Brückenbogen wird geteilt und verklebt werden die Lagen einmal links und dann rechts versetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schichten, kleben, mit Nägeln fixieren und zusammenklemmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anprobe vor Ort nach dem Ritzen der Steine mit dem regulierbaren Lötkolben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Demnächst darf der Fliessenkleber in Aktion treten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manchmal dauert es auch etws länger d.h. man besinnt sich darauf, dass man eigentlich mehrere Objekte gleichzeitig mit dem Überzug versehen kann. Damit die Sache rationell erledigt wurde gingen mit der Brücke auch gleich “paar” Tunnelportale und vier Mauerteile für die Heidi-Hütten über die Bühne.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundierung erfolgte mit Acryl-Latex (für im Freien), Steine wurden auch mit Acryl-Farbe abgesetzt, wobei der Farbton frei nach Wahl gemischt wurde.

 

Was nun noch bleibt ist die Einfügung am Platz, aber die erfolgt nicht vor Frühjahr 2015.